letzte Aktualisierung: 25. September 2021   Besucher: 1387   Zugriffe: 7200 Kontakt  |  Datenschutz  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum
Veranstaltungen

Les Epesses


 Monats-Notizen für das Jahr 2006
Bitte wählen Sie ein Jahr: 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021


© Ortsnotizen Wasserturmbote 192. Ausgabe Dezember 2006

  • "Halloween" hat sich nun auch bei uns fest etabliert: Am Abend des 31. Oktober zogen gruslig aufgeputzte Kinder von Tür zu Tür und forderten die Erwachsenen mit den Worten : "Gib Süßes, sonst gibt's Saures!" zur Herausgabe von Bonbons und Leckereien auf, was ihnen gern und reichlich gewährt wurde.
  • Wir beglückwünschen Frau S. Roder vom Kosmetikstudio am Markt nachträglich zum 10jährigen Geschäftsjubiläum (Oktober 2006) und Fam. Geipel von der Quelle-Filiale aus der Bahnhofsallee zum 15jährigen Betriebsjubiläum (November 2006) uns wünschen weiterhin viel Erfolg und zufriedene Kundschaft.
  • Regen Zuspruch erfreuten sich die Lehrer, Schüler und Mitarbeiter der Grundschule Liebertwolkwitz bei musikalischen Darbietung zum Thema: "Das Leben und Wirken von Wolfgang Amadeus Mozart" am Abend des 2. November in er Museumsscheune.
  • Vielfältig und interessant gestalteten die Schüler und Lehrer der Mittelschule Liebertwolkwitz den 9. Aulaabend am 23. November. Zum Thema "Schule-Ansichtssache" konnten die Besucher viele liebevoll zusammengetragene historische und aktuelle Ansichten der Wolkser Schule bei einem kleinen Imbiss und musikalischen Begleitung betrachten.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 191. Ausgabe November 2006

  • Am 10.10. und 12.10.2006 erfolgt in der Grundschule Liebertwolkwitz die Anmeldung der schulpflichtigen Kinder für die Einschulung im Jahr 2007.
  • Sprichwörtlich "Wie die Kuh vorm neuen Tor" kamen sich die Verkehrsteilnehmer in Liebertwolkwitz in den letzten Septembertagen vor. Straßensperrungen, Bau- und Halteschilder waren in jeglichen Richtungen platziert und es brauchte schon viel Fingerspitzengefühl um den "rechten Weg" zu finden! Seit längerem ist eine Teilstrecke der Muldentalstraße wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Der Bau des Abwasserleitungen blockiert die Großpösnaer Straße, während für Arbeiten an der Elektroleitung in der Les Epesses Straße (vor dem Parkplatz) die Fahrdecke geöffnet werden musste. Für kurze Zeit war auch die neue Brücke in der Naunhofer Landstraße gesperrt.
  • Ärger gab es leider bereits vor der Freigabe der neuen Umgebungsstraße, wo Unbekannte die neue Ampelanlage vor dem Sportplatz beschädigt hatten.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 190. Ausgabe Oktober 2006

  • Dreiste Diebe verschafften sich am 28. August durch Eintreten der Wohnungstür Zugang zu einem Mietbereich in der Seitenstraße. Sie zwangen den anwesenden Mieter und seine Freunde unter Gewaltandrohung zur Herausgabe von Geld und Handys.
  • Mit einer Verkaufsmodenschau erfreute die Fa. Modeexpress Leipzig am Nachmittag des 29. August die Seniorengruppe der AWO in der Getreidegasse. Das Angebot an schicker preisgesenkter Sommerware lud besonders die Seniorinnen zum Kauf ein.
  • Am 30. August war aus einem Zeitungsartikel zu entnehmen, dass die 1995 geschlossene Mülldeponie am Liebertwolkwitzer Ortsende begrünt werden soll. Das wäre natürlich für die Liebertwolkwitzer begrüßenswert. Noch in diesem Monat soll die Entscheidung im Stadtrat gefällt werden.
  • Mit dem Bau und der Inbetriebnahme einer neuen Halle der Neuen Zahnradwerke Leipzig GmbH auf dem Gelände des Gewerbezentrums Liebertwolkwitz wurden für die Produktion von Getriebebaugruppen 50 neue Arbeitsplätze geschaffen.
  • Ab dem 1.Oktober 2006 eröffnet in der Muldentalstraße 41 - im Haus der "Adler Apotheke" - eine logopädische Praxis. Untersucht und behandelt werden Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech- und Stimmstörung
  • Mit der erfolgten Freigabe der Umgehungsstraße S38 am Montag, dem 25. September 2006, erhoffen sich die Liebertwolkwitzer eine spürbare Entlastung des Verkehrsaufkommens für den gesamten Ort, besonders für die Muldentalstraße.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 189. Ausgabe September 2006

  • Mit der Einschulfeier am 2 September in der Grundschule Liebertwolkwitz starten 36 Knirps ihren Weg in einen neunen Lebensabschnitt
  • Zu einem Sommer-Ausklangfest lädt die Liebertwolkwitzer Kirchgemeinde am 9.September ab 15:00 Uhr in den Pfarrgarten ein.
  • Am 11. September um 19:30 Uhr findet wieder eine Kirchgemeindeversammlung in der Kirche statt.
  • Am 16.September lädt die Freiwillige Feuerwehr ab 14:30 Uhr zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Wie in jedem Jahr werden dort wieder in bunter Abwechslung Vorführungen technischer Geräte. Besichtigung des gesamten Objektes, fachliche Auskunft etc. sowie musikalische und lukullische Überraschungen angeboten.
  • Wie möchten alle Freunde der traditionellen Gaudifahrt des Heimatvereins daran erinnern das die beliebte Veranstaltung in diesem Jahr wieder am 3.Oktober stattfindet. Es kann sich ab sofort Angemeldet werden. Infos hier (verlinken mit Gaudifahrt)
  • Am 21. September um 19:00 Uhr lädt das Europäische Parlament und die Europäische Kommission Sie herzlich ein zum Bürgerforum Mitreden über Europa im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig. Das Bürgerforum wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig ausgerichtet. Medienpartner der Veranstaltung ist der Mitteldeutsche Rundfunk.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 188. Ausgabe August 2006

  • Die Fleischerei Verkaufstelle in der Muldentalstraße gegenüber den "Schwarzen Roß" hat den Besitzer gewechselt. Seit kurzen können die Wolkser Fleisch- und Wurstwaren aus der Produktion der Fleischermeister Tom Poster und Andre Wagner genießen. Jeder Mittwoch ist dort auch Schlachttag mit frischer Wurst.
  • Zu Schulungszwecken wurde an mehreren Tagen Anfang Juli die Ampelanlage an der Kreuzung "Schwarzes Roß" durch Personal der Verkehrspolizei ersetzt. Keine leichte Aufgabe für die Beteiligten, handelt es sich doch hier um eine der meistfrequentierten Kreuzung in Sachsen!

© Ortsnotizen Wasserturmbote 187. Ausgabe Juli 2006

  • Der Karosseriefachbetrieb Roland Geistert feiert am 01.Juli 2006 sein 120 jähriges Geschäftsjubiläum.
  • Vom 14.07. - 16.07.2006 findet wieder das traditionelle Heimatfest auf der Kuhweide statt. Das komplette Programm finden sie im Veranstaltungskalender.
  • Eine Kirchgemeindeversammlung fand am 14.Juni 06 in der Kirche Liebertwolkwitz statt. Dort sollte der noch bestehende Kirchenvorstand, der Gemeinde offene Fragen zur derzeitigen Situation beantworten.
  • Unsere Pfarrerin Frau Anne-Kristin Kupke hatte am Pfingstsmontag (05.06.) ihren letzen Gottesdienst in unserer Gemeinde. Wir danken Ihr für Ihre sehr gute Zusammenarbeit mit dem Heimatverein und wünschen Ihr auf Ihrem weiten Weg viel Erfolg.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 186. Ausgabe Juni 2006

  • Wie immer startete am 1. Mai 2006 die Biker-Gruppe um den Leiter der Fahrschule, Günter Schmidt, zu ihrer traditionellen Frühjahrs-Ausfahrt . Bei gutem Wetter setzten sich 53 Maschinen mit ihren Besatzungen knatternd in Bewegung, verfolgt von den Blicken der Neugierigen am Straßenrand, die sich der Faszination des Motorradfahrens nicht entziehen konnten . Die diesjährige Ausfahrt führte ins Altenburger Land und war die 8. Motorradrundfahrt in Folge.
  • Trotz herrlichem Frühlingswetter fanden sich zum Jahreskonzert des Orchesters Liebertwolkwitz am 07.05.06 in der Museumsscheune viele Musikbegeisterte ein. Unter bewährter Leitung von Herrn Römer und frisch moderiert von Caroline Seyffert und Christoph Wenzel absolvierten die jungen Musiker ihr umfangreiches Programm mit Bravour. Sie wurden dafür mit viel Beifall bedacht und nicht ohne mehrere Zugaben entlassen. Das nicht nur die Musik sondern auch der selbstgebackene Kuchen der Orchestermuttis ein echtes Lockmittel für die Wolkser ist, sei unbestritten.
  • Am 06. Mai 2006 eröffnete das Studio für Kosmetik, Fußpflege und Nageldesign von Carina Panhans in der Seitenstraße 26. Wir wünschen viel Erfolg und zufriedene Kundschaft.
  • Ein Tanzabend sowie die Einweihung der neuen Brücke im Kleingartengebiet stehen am 01.07.06 bei den Mitgliedern des Kleingartenvereins "Fortschritt" auf dem Programm.
  • Vom 28.04. bis 02.05.06 weilte eine französische Delegation zur Gegenunterzeichnung des erweiterten Partnerschaftsvertrages aus dem Pays des Herbiers in Liebertwolkwitz. Eine ausführlichen Bericht können Sie unter www.freundschaftsverein-leipzig.de lesen.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 185. Ausgabe Mai 2006

  • Am Dienstagmorgen , dem 04.04.06, kam es auf Grund eines Vorfahrtsfehlers eines Pkw auf der Kreuzung Klipphausen-/Alte Tauchaer Straße zu einer Kollision mit einem Motorradfahrer. Es kam zu Sach- und Personenschaden.
  • Berichte des Wochenkuriers vom 05.04.06 zufolge dürfen die Wolkser sich über den Ausbau (neue Deckschicht) der Muldentalstraße im Abschnitt Straße der Einheit bis Seitenstraße noch in diesem Sommer freuen.
  • Notärzte vom Hubschrauber bzw. Notarztwagen bemühten sich am 07.04.06 vergeblich vor der Bushaltestelle in der Kirchstraße um das Leben eines Liebertwolkwitzer Rentners, der auf dem Fußweg zusammengebrochen war. Trotz rascher Hilfe waren Wiederbelebungsversuchen erfolglos.
  • Auch in diesem Jahr findet in der Kirche Liebertwolkwitz in Erinnerung an die Einweihung der restaurierten Hildebrand-Orgel vor nunmehr 11 Jahren ein festliches Konzert statt. Es wird am Sonntag, dem 07.Mai 2006, 19:00 Uhr beginnen.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 184. Ausgabe April 2006

  • Mit Baggern und Räumgerät wurde im März das Grundstück in der Großpösnaer Straße/Ecke Schwarzer Weg von Gebäudeteilen und Gestrüpp beräumt und eine ordentliche freie Fläche geschaffen.
  • Am 21. März 2006 fand ab 19:00 Uhr in der Liebertwolkwitzer Kirche ein Konzert zu Bachs 321. Geburtstag statt. Ausführende: Reglint Bühler, Sopran, Gabriele Wadewitz. Orgel.
  • Die Wolkser Skisportler laden mit der Feuerwehr wieder zum traditionellen Osterfeuer auf der Kuhweide- vom Abend des Ostersamstag zum Ostersonntag (15. zum 16.April) ein.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 183. Ausgabe März 2006

  • In der Kirche Liebertwolkwitz und Holzhausen finden im Monat März und April wieder einige Kirchenkonzerte statt.
  • Material für die Ausstellung zur Schulgeschichte wird gesucht!
  • Die Diabetiker treffen sich am Mittwoch, dem 29.März um 16:00 Uhr in den Räumen der AWO - Getreidegasse 4. Thema : Herr Blumenstein von der Firma Verla spricht über Magnesium und Zink - Welche Bedeutung haben diese Mineralstoffe für dem Diabetiker ?
  • Mit mehr als -17 ºC blieben auch die Liebertwolkwitzer von der tagelangen Kältewelle ab 22.01.06 nicht verschont. Bei unter -20 ºC in weiten Teilen Sachsens und -37,2 ºC Rekordtief in Bayern, herrschte nach milden Winter in diesem Jahr wieder einmal klirrende Kälte.
  • Unachtsamkeit beim Rauchen kostete einem 53jährigen Bewohner des Hauses Alte Tauchaer Straße 17 am 31.01.06 das Leben. Die gegen 09:00 Uhr zjm Wohnungsbrand gerufene Feuerwehr und der Notarzt konnten nur noch den Tot feststellen.
  • Das leerstehenden alte Gut auf dem Liebertwolkwitzer Markt war am Wochenende vom 05./06.02. Ziel randalierender Jugendlicher geworden. So wurden die geschlossenen Fensterläden auf. und aus den Angeln gerissen, die Fensterscheiben zerschlagen und Gegenstände in die offenen Zimmer geworfen.
  • Erst nach über 15 Jahren erhielt ein Technischer Leiter aus Liebertwolkwitz der sich nach der Wende um den Erhalt seiner im Landmaschinenbereich tätigen Werkstatt bemühte, Antwort auf seine zahlreichen Schreiben. Nachdem seine Bittschreiben um Aufträge und Unterstützung an westdeutsche Landmaschinenhersteller zumeist ungeantwortet blieben, erreichte ihn am 14.Februar 2006 die Antwort eines großen Unternehmens in Form eines "Angebotskataloges" zum Kauf von Maschinen. Schade um die Postgebühren.

© Ortsnotizen Wasserturmbote 181/ 182. Ausgabe Januar u. Februar 2006

  • Als Wahllokal für die Durchführung der Wahl des neuen Oberbürgermeisters von Leipzig dient am 05.02.06 die Geschwister Scholl Schule in Liebertwolkwitz.
  • Sollten Sie Zweifel an Ihrem Sehvermögen hegen, so können Sie derzeit durch einen kostenlosen Sehtest bei Jahn-Optik in der Muldentalstraße Ihre Augen prüfen lassen.
  • Nur durch Zeitungsnotizen erfuhren die Liebertwolkwitzer, dass die mit viel Aufwand und finanziellen Mitteln nach der Wende wiederaufgebauten Kläranlage zum Ende des Jahres 2005 "rückgebaut", will heißen - stillgelegt wurde.
  • Der Dösner-Carneval-Verein lädt zu seinen Faschingsveranstaltungen in die Liebertwolkwitzer Museumsscheune ein. Termin sind 18.,24.,25. und 27. Februar 2006


Bitte wählen Sie ein Jahr: 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021